ppacomm - News-Ticker

Webinare zum Thema PIM

Sich Zeit nehmen, um Zeit zu sparen - eine wichtige Formel im Zeit der Digitalisierung. Aber Produktdaten werden oft noch an vielen Stellen MEHRFACH gepflegt (ERP, Webseiten, Katalog, Preisliste,...), auch bei Ihnen?

 

Informieren Sie sich gratis, inwieweit ein PIM-System für Ihr Unternehmen vorteilhaft ist.

 


Webinar am Dienstag 09.09.2019 - 10:00-11:00 Uhr

 

Produktdaten gibt es in fast jedem Unternehmen und sind die Grundlage zahlreicher Unterlagen und Geschäftsentscheidungen. Doch ist das Management dieser reichen Informationsquelle oft nicht unproblematisch.

In diesem Webinar entdecken Sie gemeinsam mit Frau Dr. Elke Radeke, wie und wo in Unternehmen Produktdaten entstehen und identifizieren die damit einhergehenden Schwierigkeiten. Anhand von exemplarischen Kundenszenarien zeigt Frau Radeke verschiedene Möglichkeiten auf, um im Zuge der Digitalisierung den Umgang mit Produktdaten fehlerfreier und zeitsparender zu lösen und zugleich die Nutzung deutlich breiter und Kunden-individualisierter zu gestalten.

 

Referentin ist Frau Dr. Radeke. Sie hat 1995 im Bereich Datenbanken promoviert und führt seit 1996 Projekte und Beratungen durch im Kontext Web-basierte Anwendungen, Webshops, PIM und Cross Media Publishing. Seit 2000 leitet sie als Vorstand die INCONY AG.

 

Hier anmelden!

 

Webshops stellen für viele Unternehmen einen interessanten Marktkanal dar. Man kann rund um die Uhr einen internationalen Markt bedienen und ggf. sogar zusätzliche Umsätze erzielen. Doch eCommerce ist kein Selbstläufer, schließlich sind Kunden inzwischen große und aufwändig umgesetzte Plattformen wie Amazon gewohnt. 

 

Informieren Sie sich kostenlos, worauf Sie beim Aufbau oder dem Relaunch Ihres Webshops achten sollten und wie Sie Ihren Shop optimieren können.

Webinar am Donnerstag 23.09.2019 - 10:00-10:30 Uhr

 

Referentin ist Frau Dr. Radeke. Sie hat 1995 im Bereich Datenbanken promoviert und führt seit 1996 Projekte und Beratungen durch im Kontext Web-basierte Anwendungen, Webshops, PIM und Cross Media Publishing. Seit 2000 leitet sie als Vorstand die INCONY AG.

 

Hier anmelden!

Auch wenn Produktinformationen nicht mehr nur in Printkatalogen dem Kunden präsentiert werden, so sind Kataloge, Preislisten oder Datenblätter in gedruckter Form oder im PDF-Format für bestimmte Märkte und Zielgruppen nach wie vor wichtig. Mehr noch: die neuen Kunden erwarten immer indiduellere Informationen. So reicht of EIN Katalog nicht aus, sondern spezifisch nach Kundengruppen oder Märkten spezifische Printdokumente oder gar Neuheitenkataloge, die per Newsletter im schönen Kataloglayout mehrmals im Jahr verschickt werden oder Auszugskataloge, die ein Vertriebler spezifisch für eine Ausschreibung selber zusammenstellt.
Solche Prointdokumente lassen sich inzwischen mit einem Print-on-demand einfach und per Knopfdruck generieren.

 

Informieren Sie sich kostenlos, wie einfach die Printgenerierung selbst für komplex strukturierte Technische Kataloge funktioniert.

    Webinar am Montag 07.10.2019 - 10:00-10:30 Uhr

 

Referentin ist Frau Dr. Radeke. Sie hat 1995 im Bereich Datenbanken promoviert und führt seit 1996 Projekte und Beratungen durch im Kontext Web-basierte Anwendungen, Webshops, PIM und Cross Media Publishing. Seit 2000 leitet sie als Vorstand die INCONY AG.

 

Hier anmelden!

 



Woertz AG Muttenz - PIM-Software mit Webshop - seit 1.3.19 online

Woertz AG hat sich letzten Herbst entschieden Ihr komplexes Produkte- und Systemangebot mit der PIM-Software ANTEROS zu strukturieren und zu pflegen.

 

Nach einer eintägigen Schulung wurden die Produktdaten, mit Bildern und Dokumenten aus dem ERP innert kürzester Zeit durch die kompetenten Marketingmitarbeiter ins PIM importiert und übersichtlich strukturiert.

Woertz-Kunden erhalten in den nächsten Wochen die Möglichkeit, sich detailliert auf dem ANTEROS-Webshop über Produkte und Woertz-Systeme zu informieren bzw. diese direkt zu bestellen.

 

 

Woertz verkauft mehr als Produkte oder Komponenten und ist seit 90 Jahren ein kompetenter Partner in der Elektroinstallationstechnik.

Die jahrzehntelange Erfahrung ist Garant für bestmögliche Ergebnisse – für alle Beteiligten. Woertz führt die richtige Schraubklemme, das Flachkabel oder den Brüstungskanal für Ihre Anforderungen. Die breit gefächerte Palette beinhaltet bedarfsgerechte Produkte in bewährter Schweizer Qualität - gemäss europäischem Standard.

 

https://prod.woertz.ch

 



Neue Webseite bei HANS BLATTNER AG, HOLZBAU, AARBURG

Die Hans Blattner AG, Holzbau, Aarburg ist ein über die Region Aarau - Olten - Zofingen hinaus bekanntes Holzbau-Familienunternehmen und spezialisiert in den Bereichen

Holzbau, Elementbau, Fassadenbau, Bedachung, Gerüstbau und Gebäude-Sanierung.

Auch als Spezialist für Holzkonservierungen profitieren die Kunden von der langjährigen Erfahrung des ausgezeichnet ausgebildeten Teams.

 

Nach dem Neubau des Bürogebäudes auf dem Firmenareal in Aarburg 2018 machte man sich auch an die Gestaltung der neuen Webseite, war doch diese ziemlich in die Jahre gekommen.

Mit neuster Technologie, Responsiv-Design für Handys und Tablets, einem erfrischenden Layout sowie vielen neuen Bildern wurde die Seite nun ende März 2019 aufgeschaltet.

 

https://holzbau-blattner.ch


Laufende Projekte


Joh. Sprinz GmbH & Co. KG  in Ravensburg - Aufbau PIM-Software

Seit einem halben Jahr begleiten wir im Auftrag der Firma Incony AG Paderborn, unserem langjährigen Software-Partner, die Firma Joh. Sprinz GmbH & Co. KG in Grünkraut/Gullen bei Ravensburg bei der  Einführung der technologieführenden PIM-Software ANTEROS®.

 

Nach Abschluss der Projektphasee starteten wir anfang August mit der Implementierung des PIM-Systems und dem Aufbau der Produktdatenbank. Die Strukturierung der Produktdaten wird durch den Projektleiter bei Sprinz selbständig realisiert, wobei wir ihn bei Fragen mit Rat und Tat unterstützen.

 

Joh. Sprinz GmbH & Co. KG  verwirklicht seit 130 Jahren Ideen aus Glas. Innen und Aussen. In Bädern und Wohnräumen. In Büros, Hotels und allen Räumen, die Sie mit Glas verbinden, trennen und gliedern.



Sarna-Granol AG aus Sarnen/OW

Seit 2017 werden die Preislisten für 4 Bereiche in deutsch und französisch vollautomatisiert erstellt.
Ausserdem werden sämtliche Produktdatenblätter, in 2 Sprachen vollautomatisiert generiert.
Zeitnah wird auch der Produktebereich der Sarna-Granol-Webseite  über eine Webservice-Schnittstelle von ANTEROS@ angezeigt.



Rapid Technik AG

Nun bereits zum 5. Mal hat Rapid Technik AG, Killwangen, die Preislisten vollautomatisiert mit der PIM-Software ANTEROS® von Incony AG, erstellt.

Gemäss Aussage von Leiter Vertrieb, konnte Rapid den zeitlichen Aufwand durch die automatische Preislisten-Generierung 90% reduzieren.
Mit der Druckregelbasierten Technologie ist keine Nachbearbeitung mit einer Grafik-Software wie z.B. Indesign nötig. Das PDF wird direkt ab ANTEROS® geschrieben, inkl. sämtliche Zwischenseiten und dem Umschlag.

Referat von Lukas Zumsteg am Kundenforum 2017 in Herrenberg b. Stuttgart.

Hier gehts zum Video von Lukas Zumsteg Rapid Technik AG



Post CH AG

Zum Start des neuen Jahrs wurde auch die neuste Ausgabe der Lupe, der Publikation für Philatelisten herausgegeben. Diese ist nicht nur im Print, sondern auch als blätterbarer Katalog auf der Webseite der Post Schweiz AG zu finden
Auch das neue Post Voilà ist wie jeden Monat auf der Webseite www.postshop.ch zu finden.
Alle Blätterkataloge sind in neuster HTML5-Technologie erstellt.



ppa communications gmbh

Gerliswilstrasse 71

CH- 6020 Emmenbrücke/uzern

Tel. 0041 (41) 535 35 20

Email: mail@katalog-software.ch

Cross Media Publishing Forum in Herrenberg/Stuttgart

Dieses Jahr fand das CMP-Forum von Incony AG in Süddeutschland statt. Um die 40 Teilnehmer liessen sich durch Kunden-Referate über die Möglichkeiten von ANTEROS informieren.

Auch zwei Schweizer Anteros-Anwender berichteten über ihre Erfahrungen mit Anteros. Mike Horvath, Projektleiter Informatik von Swisslux AG berichtete über das spezielle Datenmodell, welche er in diesem Jahr aufgebaut hatte. Lukas Zumsteg Marketingleiter von Rapid Technik AG referierte über den schnellen Aufbau, die kurzfristige vollautomatisierte Generierung ihrer Preislisten und die massiven Zeit- und Kosteneinsparungen mit Anteros.

 

Aber sehen Sie sich doch gleich das Video an:

 

Hier gehts zum Video von Lukas Zumsteg Rapid Technik AG