Webinare zum Thema PIM (Produkt-Informations-Management) und Webshop

Webinar:

 

PIM - Produktdaten als Schlüssel der Digitalisierung (kostenlos)

Im Zuge der Digitalisierung werden Produktdaten immer wichtiger.
PIM-Software soll helfen, Produktdaten viel effizienter zu pflegen und in andere Kanäle (Print, Web, App, Exporte) auszuleiten.

 

Informieren Sie sich gratis, inwieweit ein PIM-System für Ihr Unternehmen vorteilhaft ist.

 

Produktdaten gibt es in fast jedem Unternehmen und sind die Grundlage zahlreicher Unterlagen und Geschäftsentscheidungen. Doch ist das Management dieser reichen Informationsquelle oft nicht unproblematisch.

In diesem Webinar entdecken Sie, wie und wo in Unternehmen Produktdaten entstehen und identifizieren die damit einhergehenden Schwierigkeiten. Anhand von exemplarischen Kundenszenarien werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt, um im Zuge der Digitalisierung den Umgang mit Produktdaten fehlerfreier und zeitsparender zu lösen und zugleich die Nutzung deutlich breiter und Kunden-individualisierter zu gestalten.

 

Zu den Webinardaten und zur Anmeldung

Webinar:

 

Webshops für Technische Produkte - worauf sollte man achten? (kostenlos)

Webshops stellen für viele Unternehmen einen interessanten Marktkanal dar. Man kann rund um die Uhr einen internationalen Markt bedienen und ggf. sogar zusätzliche Umsätze erzielen. Doch eCommerce ist kein Selbstläufer, schließlich sind Kunden inzwischen große und aufwändig umgesetzte Plattformen wie Amazon gewohnt. 

 

Informieren Sie sich kostenlos, worauf Sie beim Aufbau oder dem Relaunch Ihres Webshops achten sollten und wie Sie Ihren Shop optimieren können.

 

Im Anschluss des Webinars erhält jeder Teilnehmer eine schriftliche Checkliste.


Zu den Webinardaten und zur Anmeldung

Webinar:

 

Individuelle Kataloge und Preislisten per Knopfdruck (kostenlos)

Auch wenn Produktinformationen nicht mehr nur in Printkatalogen dem Kunden präsentiert werden, so sind Kataloge, Preislisten oder Datenblätter in gedruckter Form oder im PDF-Format für bestimmte Märkte und Zielgruppen nach wie vor wichtig. Mehr noch: die neuen Kunden erwarten immer indiduellere Informationen. So reicht oft EIN Katalog nicht aus, sondern spezifisch nach Kundengruppen oder Märkten spezifische Printdokumente oder gar Neuheitenkataloge, die per Newsletter im schönen Kataloglayout mehrmals im Jahr verschickt werden oder Auszugskataloge, die ein Vertriebler spezifisch für eine Ausschreibung selber zusammenstellt.
Solche Printdokumente lassen sich inzwischen mit einem Print-on-demand einfach und per Knopfdruck generieren.

 

Informieren Sie sich kostenlos, wie einfach die Printgenerierung selbst für komplex strukturierte Technische Kataloge funktioniert.

 

Zu den Webinardaten und zur Anmeldung

Webinar:

 

Qualität der Daten im PIM gezielt verbessern (kostenlos)

Im Zuge der Digitalisierung werden Produktdaten immer wichtiger.
PIM-Software soll helfen, Produktdaten viel effizienter zu pflegen und in andere Kanäle (Print, Web, App, Exporte) auszuleiten.
Informieren Sie sich gratis, inwieweit Sie mit einem PIM-System die Datenqualität für Ihr Unternehmen verbessern können, die Daten für viel mehr Zwecke nutzen können und dennoch die Zeit für die Datenpflege deutlich verringern können.

 

 

Produktdaten gibt es in fast jedem Unternehmen und sind die Grundlage zahlreicher Unterlagen und Geschäftsentscheidungen. Doch ist das Management dieser reichen Informationsquelle oft nicht unproblematisch.

In diesem Webinar entdecken Sie, wie und wo in Unternehmen Produktdaten entstehen und identifizieren die damit einhergehenden Schwierigkeiten. Anhand von exemplarischen Kundenszenarien zeigt Frau Radeke verschiedene Möglichkeiten auf, um im Zuge der Digitalisierung den Umgang mit Produktdaten fehlerfreier und zeitsparender zu lösen und zugleich die Nutzung deutlich breiter und Kunden-individualisierter zu gestalten. Insbesondere zeit sie auch, wie man im Dashboard übersichtlich die Qualität der Daten überwachen und schrittweise verbessern kann.

 

Zu den Webinardaten und zur Anmeldung

Webinar:

 

Produktdaten in neuen Sprachen mit wenig Aufwand pflegen (kostenlos)

Immer mehr Firmen exportieren ihre Produkte ins Ausland. Im Zuge der Digitalisierung werden insbesondere für Marketing und Verkauf hochwertige Produktdaten benötigt. Sind diese direkt in der Sprache der Kunden, kann das einen deutlichen Wettbewerbsvorteil bedeuten.

 

Informieren Sie sich gratis, inwieweit Sie mit dem PIM-System ANTEROS Produktdaten in mehreren Sprachen sehr effizient pflegen und in verschiedenen Formaten exportieren können.

 

 

Produktdaten gibt es in fast jedem Unternehmen und sind die Grundlage zahlreicher Unterlagen und Geschäftsentscheidungen. Doch ist das Management dieser reichen Informationsquelle oft nicht unproblematisch.

In diesem Webinar entdecken Sie, wie und wo in Unternehmen Produktdaten entstehen und identifizieren die damit einhergehenden Schwierigkeiten. Anhand von exemplarischen Kundenszenarien werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt, um im Zuge der Digitalisierung den Umgang mit Produktdaten fehlerfreier und zeitsparender zu lösen und zugleich die Nutzung deutlich breiter und Kunden-individualisierter zu gestalten. Insbesondere zeigt sie auch, wie man im Dashboard übersichtlich die Qualität der Daten überwachen und schrittweise verbessern kann.

 

Zu den Webinardaten und zur Anmeldung